Zur spürbaren Verbesserung der Betreuungssituation der Studierenden der Mercator School of Management haben wir aus Studienbeiträgen bis zu 20 Mitarbeiterstellen geschaffen, die gem. der individuellen Lehrleistung auf die einzelnen Fachgebiete verteilt werden. Der Hintergrund hierfür ist, dass die Mitarbeiter das zentrale Bindeglied zwischen den Studierenden und den Lehrstühlen darstellen. Die Fachgebiete ihrerseits verpflichten sich zu einem sanktionsbewehrten service commitment, welches die zentralen Elemente zur Zielerreichung enthält.

Die Lehrstühle, die sich an dem Programm beteiligen, unterzeichnen das service commitment, das den Studierenden folgende Leistungen zusichert:
 

1. Jede Klausur wird innerhalb von 4 Wochen korrigiert.

Die Klausurkorrektur nimmt maximal 4 Wochen in Anspruch; die Lehrstühle streben eine Korrektur innerhalb von 2 Wochen an. Jeder Lehrstuhl bietet für jede Klausur eine Klausureinsichtnahme an. Bei Drittversuchen wird den betreffenden Studierenden eine Vorkorrektur ermöglicht.
 

2. Jede Abschlussarbeit wird innerhalb von 6 Wochen korrigiert.

Die Begutachtung einer Abschlussarbeit wird innerhalb von 6 Wochen nach Abgabe vorgenommen. Nach Veröffentlichung der Note durch das Zentrale Prüfungsamt wird den Studierenden die Möglichkeit zu einem Feedback-Gespräch geboten.
 

3. Jede/r Studierende erhält ohne Wartezeiten einen Seminarplatz.

Die Begrenzung von Seminaren wird aufgehoben bzw. bei Bedarf ein weiteres Seminar im gleichen Semester angeboten. Sämtliche Seminare erlauben die Abfassung einer Diplom- bzw. Masterarbeit.
 

4. Jeder Studierende erhält die zeitnahe Möglichkeit zur Abfassung einer Bachelor- oder Masterarbeit im Fachgebiet seiner Wahl.

Sofern keine prüfungsrechtlichen Aspekte entgegenstehen, wird den Studierenden eine Themenstellung innerhalb von 6 Wochen garantiert.
 

5. Jeder Lehrstuhl stellt eine Beantwortung von Emails innerhalb von 24 Stunden sicher.

Innerhalb der Dienstzeiten (Montag bis Freitagmittag) werden Emails mit einer UDE-Kennung innerhalb von 24h beantwortet. Sollte die Beantwortung nicht per Email möglich sein, wird ein Telefongespräch oder ein persönliches Gespräch zeitnah vereinbart.
 

6. Veranstaltungsunterlagen / Skripte stehen mindestens 1 Woche vor Vorlesungsbeginn zur Verfügung.

Die Veranstaltungsunterlagen stehen entweder 1 Woche vor Vorlesungsbeginn im Internet oder im Copy-Shop zur Verfügung. Auf den Verkauf von Skripten wird verzichtet.
 

7. Übungen werden zu allen relevanten Veranstaltungen angeboten.

Sofern es didaktisch zweckmäßig ist, werden Übungen oder zumindest Kurzübungen vom Lehrstuhl angeboten. Des Weiteren übernehmen die Lehrstühle die Fachaufsicht über die studentischen Tutoren und stimmen deren Tätigkeit mit dem eigenen Lehrprogramm ab.
 

8. Alle Studierenden erhalten die Gelegenheit zu einem Feedbackgespräch zu ihren schriftlichen Arbeiten

Auf Wunsch bekommen alle Studierenden die Gelegenheit, ihre eingereichten und begutachteten Seminar- oder Abschlussarbeiten in einem Feedbackgespräch mit dem Betreuer/der Betreuerin zu besprechen, um aus Mängeln für künftige wissenschaftliche Arbeiten zu lernen.

Aktuelle Meldungen der MSM

 Sa, 24. Sep. 2022   v.d.Goltz

Orientierungsangebot für neue WiPäd-Masterstudierende

30. September 2022, 13.30 Uhr
weiterlesen
 Sa, 24. Sep. 2022   v.d.Goltz

Orientierungsangebot für neue BWL-Masterstudierende

30. September 2022, 11 Uhr
weiterlesen
 Do, 22. Sep. 2022

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Interne Revision gesucht!

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab Mitte Januar 2023 einen engagierten und flexiblen Bachelor-Studierenden aus den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre, Kulturwissenschaften oder (Wirtschafts-) Informatik. Neben...
weiterlesen
 Mi, 21. Sep. 2022   Jutta Schneider

smoney – Banking für junge Kunden: Einladung zur smoney-Opening-Week der Stadtsparkasse Düsseldorf

Liebe Studierende, die Stadtsparkasse Düsseldorf hat ihre Kundenansprache für die Generation Z neu aufgestellt. Unter der Marke smoney werden zukünftig alle Aktivitäten für diese junge Zielgruppe gebündelt. Erfahren Sie in der s...
weiterlesen
 Mi, 14. Sep. 2022   v.d.Goltz

Informationen zur Prüfung EBWL im Wintersemester 2022/23

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Veranstaltung und Prüfung "Einführung in die Betriebswirtschaftslehre" im Wintersemester 2022/23: Für die Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik findet die...
weiterlesen
 Mi, 14. Sep. 2022   Stefan Krebs

Anmeldung für die Zusatzkurse der MSM im Wintersemester 2022/2023

seit 12.09.2022 12:00 Uhr bis 02.10.2022 über das LSF
weiterlesen
 Di, 13. Sep. 2022   Stefan de Dios Panal

DataCampus UDE - Basiskurs "Discover the Data"

Liebe Studierende, in dem fächerübergreifenden Moodle-Kurs "Discover the Data" erwarten Sie Lerneinheiten, die Ihnen Grundlagen zum Umgang mit Daten vermitteln: Von A wie Alltagsdaten verstehen bis Z wie Zusammenhänge analysieren...
weiterlesen
 Fr, 09. Sep. 2022

Buddies gesucht

Helfen macht glücklich? Wir zeigen dir, wie! Das Buddyprogramm der Universität Duisburg-Essen ist an internationale Studierende gerichtet, die ein oder zwei Auslandssemester an unserer Universität verbringen möchten. Ihnen wird...
weiterlesen
 Di, 06. Sep. 2022   Jutta Schneider

25. ecfs Bankensymposium 2022

Liebe Studierende, liebe MitarbeiterInnen, ganz herzlich möchten wir Sie zum hybriden ecfs Bankensymposium 2022 am 15. September ab 14 Uhr einladen. Die Veranstaltung zum Generalthema "Sustainable Finance" wird  am Campus...
weiterlesen
 Di, 06. Sep. 2022   Lehrstuhl ABWL

Studentische Hilfskraft gesucht

Liebe Studierende, wir sind auch weiterhin auf der Suche nach studentischen Hilfskräften. Bitte schauen Sie gerne in unsere Ausschreibung, die unter Aktuelles am 08.08.2022 zu finden ist. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen! Ihr...
weiterlesen
 Do, 01. Sep. 2022   v.d.Goltz

Informationsangebot zu den Wahlmöglichkeiten im Bachelor BWL

18. Oktober 2022, 11 Uhr
weiterlesen

Zeige aktuell Meldung 1 bis 12 von insgesamt 260