Master Sustainability Management and Reporting

Basisinfos

Studienabschluss
Master of Science (M.Sc.) in Betriebswirtschaftslehre

Regelstudienzeit
4 Semester bzw. 2 Jahre

Studienbeginn
zum Winter- oder Sommersemester

Zugangsvoraussetzungen und Zulassung
Infos zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren

Weiterführende Dokumente
Prüfungsordnung, Studienverlaufsplan, Modulhandbuch...

Welche Inhalte erwarten mich im Studium?

  • nachhaltige Unternehmensführung
  • Corporate Governance
  • Rechnungslegung und Regulatorik
  • quantitative Forschungsmethoden
  • Ökologie
  • Ethik
  • gesellschaftliche Verantwortung
  • Wahlbereiche in Finance, Mobilität, Risikomanagement u.ä.

Was werde ich nach dem Abschluss können?

Unsere Studierenden lernen

  • die Grundlagen, Methoden und Arbeitstechniken des Sustainability Management und Reporting zu verstehen und anzuwenden,
  • Grund- und Detailkenntnisse über die nachhaltige Steuerung von Unternehmen zu nutzen,
  • die regulatorischen Anforderungen im Bereich der Nachhaltigkeitsberichterstattung auf nationaler (deutscher), supranationaler (europäischer) und internationaler Ebene zu verstehen und umzusetzen,
  • die Schnittstellen der nachhaltigkeitsspezifischen Aspekte unternehmerischer Funktionen zu erkennen und deren Koordination unter Einsatz datenanalytischer Verfahren zu unterstützen,
  • die gesamtgesellschaftlichen Auswirkungen nachhaltiger, wirtschaftlicher Entscheidungen zu berücksichtigen,
  • disziplinübergreifend zur nachhaltigen Ausgestaltung von Wirtschaftssystemen beizutragen.

Was sollte ich sonst noch wissen?

  • Blocksystem mit kompakten Lehr-, Lern- und Prüfungsphasen
  • Mobilitätsfenster zur leichteren Einbindung von Auslandsaufenthalten
  • interdisziplinäre Wahlmöglichkeiten aus anderen Fakultäten: Gesellschafts- und Naturwissenschaften, Philosophie...
  • forschungsstarke Professor*innen
  • Exkursionen und Fallstudien in unterschiedlichen Branchen
  • direkter Kontakt zu attraktiven Arbeitgebern
  • Studienort: Campus Duisburg
  • zahlreiche internationale Partnerschaften (International Office)
  • professionelle Studienorganisation und Beratung

Für welche Berufsfelder qualifiziere ich mich?

Unsere Studierenden werden in den von ihnen angestrebten Funktionen in Unternehmen, aber auch bei Dienstleistern wie Banken und Versicherungen, unternehmerische Entscheidungen im Hinblick auf die Erreichung von Nachhaltigkeitszielen zunächst mit vorbereiten und mit zunehmender Erfahrung schließlich eigenverantwortlich treffen. Dies betrifft v. a. die Bereiche Planung, Controlling und Accounting. Zudem entstehen derzeit in vielen Unternehmen zentrale Einheiten, die als Stabstellen den Bereich der Nachhaltigkeit gestalten bzw. koordinieren und von sog. Chief Sustainability Officers (CSO) geführt werden. Absolventinnen und Absolventen sind prädestiniert, in diesen Einheiten eine maßgebliche Rolle zu spielen. Daneben richtet sich die Vertiefungsrichtung explizit an Studierende, die für Dienstleister tätig werden wollen, die ihrerseits Unternehmen bei der nachhaltigen Entwicklung ihrer Geschäftsmodelle unterstützen oder die Nachhaltigkeitsberichterstattung prüfen. Dies sind Beratungs- aber vor allem auch Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.

Wo kann ich mich weiter informieren?

Vereinbaren Sie einen Termin zur Beratung!

Dr. Wanja von der Goltz

wanja.vondergoltz (at) uni-due.de

+49 (0)203 379-1793