Orientierungswoche für Erstsemester

Die Fachschaften der Mercator School of Management richten stets zum Beginn eines jeden Wintersemesters (2018: 01.-05.10.2018) eine mehrtägige Orientierungswoche für die Erstsemester der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik aus. Während dieser Zeit werden den Neuankömmlingen der Aufbau und die  Regelungen ihres Studiengangs durch geschulte Tutoren vermittelt. Damit jeder schnell Anschluss findet, wird neben diesen technischen Formalia ein besonders hoher Wert auf die soziale Intergration der Studierenden gelegt. Durch die Einteilung in Kleingruppen und eine Vielzahl von Spielen, Rätseln und anderen Aktionen werden innerhalb der Orientierungswoche erste Netzwerke zwischen den Neuen wie auch Studierenden der höheren Semestern aufgebaut.

Durch den Workshop „Selbstmanagement für Studierende“ sollen den Erstsemestern wichtige Tipps zur Organisation ihres Studiums, Lerntechniken und Verantwortungsbewusstsein vermittelt werden, damit schon zu Beginn des Studiums erste Erfolgserlebnisse die Motivation erhöhen.
Durch Gespräche mit Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern wird versucht die Distanz zwischen Lehrenden und Lernenden aufzubrechen und eine persönliche Kommunikation zu ermöglichen.
Eine nur für unsere Erstsemester und ihre Freunde organisierte Party rundet die Orientierungswoche ganzheitlich ab.

Die Erstsemester werden postalisch zu unserer Orientierungswoche eingeladen. In diesem Schreiben finden sich noch zusätzliche Informationen zum Zeitplan und inhaltlichen Ablauf. Sollte jemand bis Ende September keine Post erhalten haben, meldet Euch bitte unter:

mercator.fachschaftbwl (at) uni.due.de oder

fsr-wipaed (at) uni-due.de


Diese Veranstaltung ist für einen erfolgreichen Studienstart unbedingt erforderlich, wenn auch nicht verpflichtend.

Link zur Seite der Fachschaft BWL

Link zur Seite der Fachschaft Wirtschaftspädagogik