Dienstag, 19 Juni 2018 10:53

Neue Veranstaltung in der Bachelorvertiefung Marketing & Analytics

Ersatz für "Big Data Analytics" zum WS 2018/19

 

Zum Wintersemester 2018/19 wird in der Vertiefung Marketing & Analytics im Bachelor BWL das Modul "Big Data Analytics" durch ein neues Bachelorseminar Marketing am Lehrstuhl von Prof. Adler ersetzt. Das Seminar beinhaltet gleichzeitig die "Übung zum wissenschaftlichen Arbeiten", so dass die Teilnehmer diese nicht mehr separat belegen müssen.

Im Rahmen des Bachelorseminars haben die Studierenden die Möglichkeit, sich die notwendigen Voraussetzungen für eine Bachelorarbeit im Marketing anzueignen:

Die Studierenden arbeiten sich in ein vorgegebenes Feld der Marketingwissenschaft ein, erhalten Einblick in die Durchführung empirischer Untersuchungen und Auswertungen, vertiefen den Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und lernen, eigene wissenschaftliche Beiträge zu verfassen.

Teilnehmer des Bachelorseminars Marketing

  • werden eine vom Lehrstuhl vorgegebene empirische Erhebung durchführen,
  • die erhobenen Daten mithilfe des Statistikprogramms SPSS auswerten,
  • die theoretische Grundlage und die empirischen Ergebnisse in einem kurzen wissenschaftlichen Beitrag erläutern
  • und die zentralen Ergebnisse in einem wissenschaftlichen Poster zusammenfassen.

Eine Teilnahme am Bachelorseminar Marketing ist für Studierende mit der Vertiefung Marketing & Analytics verpflichtend. Die bisherige Ersatzveranstaltung "Produktionsmanagement" kann nur noch von Studierenden belegt werden, die bereits Fehlversuche in diesem Fach haben. Ein Wechsel auf das Bachelorseminar Marketing ist bei Mitnahme der Fehlversuche möglich. 

Eine Anmeldung zum Seminar ist zwingend erforderlich. Informationen zur Anmeldung werden frühzeitig auf der Homepage des Lehrstuhls für Marketing veröffentlicht. Eine Anmeldung über das Prüfungsamt ist nicht nötig.

Von: v.d.Goltz